Buchvorstellung: Origin


Origin


Robert Langdon, Band 5


von Dan Brown

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 26726 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 672 Seiten
Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: 1. (04. Oktober 2017)
ASIN: B01M62F528
Preis: 22,99 Euro (für Kindle), 28,00 Euro (Gebunden)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Die Wege zur Erlösung sind zahlreich.
Verzeihen ist nicht der einzige.
Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner „bahnbrechenden Entdeckung“, das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen.
Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der größten Verschwörungen.
ILLUMINATI, SAKRILEG, DAS VERLORENE SYMBOL und INFERNO – vier Welterfolge, die mit ORIGIN ihre spektakuläre Fortsetzung finden.
Buchvorstellung: Origin weiterlesen

Buchvorstellung: Schimmer des Lichts


Schimmer des Lichts


Schimmer: Buch Eins


von E. L. Todd

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3248 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 254 Seiten
ASIN: B073Z83W8T
Preis: 9,99 Euro (für Kindle), 13,90 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Ich lief mit meinem Deutschen Schäferhund durch den Park, als mein Hund plötzlich losrannte und mir die Leine aus der Hand riss. Er rannte den Weg entlang, bis er sich mit einem Fremden anfreundete.
Einem verdammt heißen Fremden.
Ryker.
Wir flirteten hin und her, dann kam Ryker direkt zum Punkt und lud mich in seine Wohnung ein. Ich hätte wirklich ja gesagt, aber ich hatte an diesem Abend bereits ein Date.
Er bat mich allerdings auch nicht, ihn an einem anderen Tag zu treffen.
Ich versteckte den Schmerz angesichts dessen und lebte mein Leben weiter.
Doch Ryker und ich trafen uns erneut, als ich es am wenigsten erwartete. Er war immer noch so sexy und charmant und dieses Mal stellte ich sicher, dass ich kein anderes Date an diesem Abend hatte.
Denn ich wollte in dieser Nacht ihm gehören.
Buchvorstellung: Schimmer des Lichts weiterlesen

Buchvorstellung: Noah


NOAH


von Sebastian Fitzek

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2643 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 561 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment); Auflage: 1. (19. Dezember 2013)
ASIN: B00FA1YK4G
Preis: 8,99 Euro (für Kindle), 10,90 Euro (Taschenbuch) 19,99 Euro (Gebunden)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Er weiß nicht, wie er heißt. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Straße lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht. Noahs Suche nach seiner Herkunft wird zu einer Tour de force. Für ihn und die gesamte Menschheit. Denn er ist das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das Leben aller Menschen auf dem Planeten gefährdet und schon zehntausende Opfer gefunden hat.
Buchvorstellung: Noah weiterlesen

Buchvorstellung: Ferne Ufer

Ferne Ufer

Jamie und Claire (Outlander) III


von Diana Gabaldon

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1670 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 1.459 Seiten
Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (09. September 2016)
ASIN: B01DWEC1JI
Preis: 12,99 Euro (für Kindle), 14,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

20 Jahre lang hielt Claire ihre große Liebe Jamie Fraser für tot. Nun findet sie heraus, dass er die Schlacht von Culloden wider Erwarten überlebt hat. Unterstützt von ihrer Tochter Brianna kehrt sie durch den Steinkreis zu ihm zurück und findet ihn im 18. Jahrhundert lebend wieder.
Aber ihre Raum und Zeit überwindende Liebe bleibt nicht lange ungetrübt. Denn Jamie hat 20 Jahre lang sein eigenes Leben geführt, außerdem engagiert er sich nach wie vor für Schottlands Unabhängigkeit. Und so müssen Jamie und Claire früher, als ihnen lieb ist, das Hochland verlassen und sich aufmachen zu neuen, fernen Ufern. Doch sie wissen, dass ihre Liebe und ihre Leidenschaft füreinander sie jedes Hindernis überwinden lässt.
Buchvorstellung: Ferne Ufer weiterlesen

Buchvorstellung: Die geliehene Zeit

Die geliehene Zeit

Jamie und Claire (Outlander) II


von Diana Gabaldon

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1521 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 1.268 Seiten
Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (26. Oktober 2015)
ASIN: B00X4ULWQ4
Preis: 12,99 Euro (für Kindle), 14,99 Euro (Broschiert)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Schottland, 1968: 20 Jahre nachdem Claire Randall aus der Vergangenheit zurückgekehrt ist, bringt sie ihre Tochter Brianna in die Highlands, denn Brianna soll endlich das Land ihres Vaters kennenlernen. Claire will außerdem die Antwort auf eine Frage finden, die sie seit über 20 Jahren quält: Konnte ihre große Liebe Jamie Fraser die schreckliche Schlacht von Culloden überleben?

Buchvorstellung: Die geliehene Zeit weiterlesen

Kinderbilder im Internet 

Normalerweise halte ich mich ja geflissentlich aus solchen Diskussionen raus, weil ich finde, dass sie ohnehin zu nichts führen. Aber jetzt muss ich doch mal meinen Senf dazu geben.

Dieser Post ist für alle die, die beim Anblick eines Kinderfotos im Internet laut „hast du keine Angst, dass dein Kind als ***-Vorlage für irgendeinen Pädo endet“ schreien.

Ganz ehrlich? Geht ihr eigentlich mit euren Kindern nie aus dem Haus? Zum Beispiel in eine öffentliche Badeanstalt, auch bekannt als Schwimmbad? Oder an den See? Die Isar? Na seht ihr! Da geht ihr alle hin und lasst eure Kinder in knappen Badehosen und -anzügen rumlaufen. Vollkommen gedankenlos. Oder am besten gleich komplett nackert.

Im Ernst: Wenn ich Spanner wäre, ich würde den Teufel tun und mich im Internet auf die Suche nach Fotos von leicht bekleideten oder auch vollständig bekleideten Kindern machen. Ich würde an die Isar, den See oder einfach ins Schwimmbad gehen. Letzteres geht sogar problemlos ganzjährig. Und dort völlig unbemerkt Fotos schießen. Ganz ohne Internet.

Wir waren in der letzten Zeit häufiger im Bad. Und wie viele Kinder hier völlig gedankenlos nackt der Menschheit auf dem Präsentierteller serviert werden, versetzt sogar mich in eine Art Schockzustand 😮 Nach dem Motto: in einem Schwimmbad / am See / an der Isar passiert doch nix. 🙄 Sowas gibt’s doch nur in dem bösen Internet.

Und selbst wenn die Kinder einen Badeanzug oder eine Badehose anhaben – die sind entweder zu groß oder zu klein. So will es das Gesetz. Die passende Badekleidung für Kinder gibt es einfach nicht. Das was sich hier im Babypool und im Nichtschwimmerbecken tummelt, dient bestenfalls der Beruhigung des elterlichen Gewissens. In keinem Fall taugt es dazu, einen Spanner abzuschrecken oder etwas zu verdecken. 

Im Gegenteil. Selten hab ich ein Kleidungsstück gesehen, dass die Stellen, die die Eltern doch so krampfhaft vor fremden Blicken schützen wollen, mehr betont als Badehose und Badeanzug.

Und auch diese komischen Neopren Dinger, die man den Kindern heute aus later Angst vor dem gelben Ding am Himmel anzieht, bringen Null Komma Nichts in Bezug auf Spanner. Da drunter zeichnet sich genauso deutlich alles ab als wenn es gar nicht da wäre.

Manchmal frage ich mich wirklich, was eigentlich mit der Menschheit passiert ist, in den letzten 30 Jahren. Bei uns gab’s weder Ganzkörper-Schwimmanzüge, noch hat sich einer drum geschert, ob irgendein erwachsener Mann vielleicht ein übersteigertes Interesse an uns Nackedeis hätte. 

Wie doof kann man denn eigentlich sein? Auf Facebook habe ich kürzlich gesehen, dass es eine Gruppe gibt, die ernsthaft Kinderfotos teilen und verbreiten und das dann rückgängig machen, wenn die Eltern lieb „Bitte Bitte“ gemacht habe und medienwirksam öffentlich erschrocken sind bzw. sich hinlänglich echauffiert haben. Geht’s noch?

Und tausende meiner heißgeliebten „Sagrotan – Mütter“, wie ich sie gerne nenne, rennen schreiend durch das Internet und erheben den virtuellen Zeigefinger, weil ich ein Foto meines vollständig bekleideten Kindes inkl. Sonnenbrille als Profilbild habe um im Anschluss ihre Zwerge nackert an der Isar der Öffentlichkeit zur Schau zu stellen… Benutzt eigentlich noch irgendwer sein Hirn heutzutage? 

Spanner gab’s schon vor dem Internet und wird es auch immer geben. Ihr werdet sie nicht auslöschen, nur weil ihr es verteufelt, ein Kinderfoto im Internet zu verbreiten. In diesem Sinne:

Buchvorstellung: Feuer und Stein

Feuer und Stein


Jamie und Claire (Outlander) I


von Diana Gabaldon

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2749 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 1.136 Seiten
Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (24. April 2015)
ASIN: B00R5C2YAU
Preis: 12,99 Euro (für Kindle), 14,99 Euro (Broschiert)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Schottland, 1945: Die englische Krankenschwester Claire Randall ist in den zweiten Flitterwochen, als sie neugierig einen alten Steinkreis betritt und darin auf einmal ohnmächtig wird. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich im Jahr 1743 – und ist von jetzt auf gleich eine Fremde. Bis sie Jamie Fraser kennenlernt, der bald ihr Schicksal für immer verändern wird …

Buchvorstellung: Feuer und Stein weiterlesen

Buchvorstellung: Totgesagte sterben auch

Totgesagte sterben auch
Der siebte Fall für Steinbach und Wagner
von Roxann Hill

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3918 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 351 Seiten
ASIN: B072FKNK58
Preis: 0,99 Euro (für Kindle), 9,95 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Die halb verweste Leiche des Leiters einer experimentellen Biogasanlage wird im Gülletank gefunden. Ex-Polizistin Anne Steinbach wird von Hauptkommissar Ralf Lambrecht gebeten, ihn bei der Aufklärung zusammen mit ihrem Partner, dem Priester Paul Wagner, zu unterstützen.
Doch die Ermittlungen gestalten sich schwierig: Anne zweifelt an der Beziehung zu Paul und der zunächst banal anmutende Mordfall wird immer verworrener. Zudem verhält sich Ralf Lambrecht mehr als verdächtig.
Als es Anne schließlich gelingt, die Spur des Täters aufzunehmen, offenbaren sich ihr die entsetzlichen Zusammenhänge. Ein mörderisches Spiel beginnt. Keiner kann gewinnen.
Der siebte Fall mit dem ungleichen Ermittlerduo Anne Steinbach und Paul Wagner, das sich nicht nur durch die Aufklärung von Morden verbunden fühlt.
Buchvorstellung: Totgesagte sterben auch weiterlesen

Buchvorstellung: Arctic Fire


Arctic Fire

Scarecrow V

von Matthew Reilly

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 7551 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 465 Seiten
Verlag: Ullstein eBooks (13. September 2013)
ASIN: B00CM3QHWS
Preis: 8,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch), 19,99 (gebunden)

zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Eigentlich wollte die CIA Captain Shane Schofield, genannt Scarecrow, loswerden. Zu oft hat er sich mit seinen unkonventionellen Arbeitsmethoden Feinde gemacht. Doch jetzt droht die Vernichtung der gesamten nördlichen Halbkugel durch eine Superwaffe mit einem Kern aus rotem Uran – noch viel schlimmer und gefährlicher als eine Atombombe. Nur Scarecrow kann die Katastrophe verhindern. Ihm bleiben ganze fünf Stunden, um in der eisigen Kälte der Arktis die Terroristen aufzuspüren und zu besiegen.
Buchvorstellung: Arctic Fire weiterlesen

Buchvorstellung: Hell Island


Hell Island

Scarecrow IV

von Matthew Reilly

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3179 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 113 Seiten
Verlag: Ullstein eBooks (12. April 2013)
ASIN: B00CBT4LOO
Preis: 7,99 Euro (für Kindle), 8,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Hell Island ist eine Insel, die auf keiner Karte zu finden ist. Eine Insel, auf der geheime Experimente stattfanden. Die auf grauenvolle Weise außer Kontrolle geraten zu sein scheinen. Der Kontakt zu den Wissenschaftlern ist abgerissen. Captain Shane Schofield, Deckname „Scarecrow“, und sein eingeschworenes Team von Marines landen auf Hell Island. Ihr Auftrag: herausfinden, was passiert ist. Doch selbst die erfahrensten Kämpfer unter ihnen machen sich keine Vorstellung, was sie erwartet. Die Insel trägt ihren Namen zu Recht …
Buchvorstellung: Hell Island weiterlesen