Munchkin’s Tipp: Fädelperlen

… das Munchkin hat ein neues Hobby (sofern man in dem Alter schon von Hobby sprechen kann / will): Fädelperlen 🙄

Ich hatte schwer gehofft, dass dieser Kelch an mir vorüberginge, aber … tat er nicht. Das Munchkin hat also bei Oma eine Kiste mit Fädelperlen aus Plastik / Acryl geschenkt bekommen und fand diese Fuddelei großartig 🙄

Aber Muttern ist ja nicht doof und hat also festgestellt, dass dieses Gefummel dem Munchkin unglaublich gut hilft, mal runterzufahren und konsequent länger als 25 Sekunden still an einem Fleck zu verharren … Also mussten natürlich auch zuhause so Fädelboxen her.

Wie Ihr ja vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich nicht so der große Freund von Plastikspielzeug (gut, wir haben natürlich auch Lego und auch in der Kinderküche finden sich Plastik-Teller und -Töpfe, aber im Großen und Ganzen versuche ich auf Holzspielzeug zu achten. Und, wie sollte es auch anders sein, bin ich natürlich beim Online-Händler meines Vertrauens auch sofort fündig geworden 😀

Munchkin’s Tipp: Fädelperlen weiterlesen

Buchvorstellung: Ice Station


Ice Station

Scarecrow I

von Matthew Reilly

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 7512 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 651 Seiten
Verlag: Ullstein eBooks, 1. Auflage (13. September 2013)
ASIN: B00CM3QIPY
Preis: 8,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Shane Schofields Elitetruppe wird in das weiße Nichts der Antarktis entsandt: Wissenschaftler haben auf einem Routine-Tauchgang mitten in einer Schicht aus über 100 Millionen Jahre altem Eis ein riesiges Objekt gefunden. Ein Objekt aus Metall. Doch plötzlich verschwinden die Männer spurlos in der eiskalten Tiefe des Ozeans. Ein Wettlauf um Leben und Tod in der weißen Hölle der Antarktis beginnt.
Buchvorstellung: Ice Station weiterlesen

Buchvorstellung: Kammerflimmern und Klabusterbeeren


Kammerflimmern und Klabusterbeeren


von Rafael Eigner

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2230 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 574 Seiten
ASIN: B01EL2WNFC
Preis: 4,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Benny Brandstätter, attraktiver Arzt und Lebemann, versteht nach einer durchzechten Nacht die Welt nicht mehr. Alles deutet darauf hin, dass eine Frau namens Ricky bei ihm übernachtet haben muss – doch wer war die schöne Unbekannte?
Sein zeit- und kräftezehrender Schichtdienst in der Notfallambulanz mit oftmals skurrilen Patienten wird für ihn schlagartig zur Nebensache, als einige Zeit später sein Handy aufleuchtet und er überraschenderweise eine Nachricht von Ricky erhält.
Der Hobbymusiker und die Immobilienmaklerin verfangen sich in einer aufregenden Chataffäre, die Bennys Alltagsleben durcheinanderwirbelt. Doch was passiert, wenn Ricky plötzlich vor ihm steht?
Die Jagd zweier verlorener Seelen nach mehr als einem Chat bringt einige Überraschungen zutage.
Buchvorstellung: Kammerflimmern und Klabusterbeeren weiterlesen

Strickliesl: Kindersocken

Am Wochenende habe ich meine ersten Kindersocken gestrickt – kaum zu glauben, oder ? Bei bestimmt mehr als 200 Paar Socken, die ich schon gestrickt habe, waren noch nie welche in kleiner als 37 dabei … 😯

Die Anleitungen, die ich gefunden habe, sind suboptimal – denn: zwar braucht ein Kind mit Schuhgröße 27 durchauch 12 Maschen pro Nadel am Schaft und für die Ferse, aber ein Fuß mit 48 Maschen ? Wenn ich für einen Erwachsenen nur 56 hab ? Das kann doch nicht funktionieren oder ? Vielleicht hat das Munchkin auch einfach nur einen besonders schmalen Fuß – in jedem Fall hat es nicht gepasst.

Also hab ich ein bisschen rumprobiert und bin zu folgendem Schluss gekommen:

Für eine Kindersocke mit Schuhgröße 27 reicht ein „Rest“ eines 100g-Knäuels, aus dem man ein Paar Socken in 38 gestrickt hat noch aus.

Mit 2 Nadeln 2,75 48 M anschlagen und anschließend auf 4 Nadeln verteilen. Dann im Bündchenmuster 1 re 1 li, oder wie auch immer man es mag, den Schaft stricken. Ich habe etwa 8,5 cm gestrickt.hier schonmal detailliert aufgeschrieben. Die Fersenwand wird 22 R hoch.
Für die Kindersocken wird das Käppchen in der 1. Reihe über den Maschen 16 und 17 gestrickt. Danach ebenfalls immer über der 7. und 8. Für den Zwickel werden entlang der Fersenwand 11 M aufgenommen. Die Abnahme erfolgt anschließend in jeder 3. Runde.

Jetzt kommt die Besonderheit: ich habe beschlossen, dass für den Fuß 10 M pro Nadel völlig ausreichend sind. Dazu habe ich also zuerst die 1. und 4. Nadel wieder auf 12 Maschen gebracht und dann zusätzlich 2 x in jeder 2. Runde auf allen 4 Nadeln abgenommen, so dann ich insgesamt nur noch 40 M für den Fuß habe.

Der Fuß wird ca. 14,5 cm lang gestrickt (gemessen inkl. Ferse) – dann beginnt man mit der Spitze. Hierzu habe ich 3 x in jeder 3. Runde abgenommen, 2 x in jeder 2. Runde, 3 x in jeder Runde und dann die verbleibenden 6 M auf eine Sticknadel aufgefädelt und den Faden vernäht.

Die Gesamtfußlänge beträgt auf diese Art und Weise ca. 17,5 cm.

 

Meine ersten Spiele: Klassiker

Kürzlich haben wir Munchkin’s Spiele mal aussortiert – die „Baby“-Kategorie, gegen Kleinkind ausgetauscht sozusagen. Im Ernst: wir brauchen keinen ersten Obstgarten mehr, wir können auch einen anderen nehmen. Das Munchkin ist drei Jahre alt und sowohl motorisch als auch kognitiv richtig fit – da muss doch auch was anderes gehen, als diese riesigen Holzklötzchen 😉

Also haben wir eine Spielesammlung gekauft mit den Klassikern der Kinderspiele:

Und, was soll ich sagen ? Das Munchkin ist (mittlerweile) begeistert ! Zu Anfang war sie sehr skeptisch, hat die Schachtel immer nur beäugt aber nix daraus spielen wollen. Irgendwann hat aber dann die Neugierde gesiegt und sie hat sich entschieden, die Schachtel zu öffnen und einen Blick zu riskieren 😀

Und was ist also drin ? Ziemlich genau das, was auf dem Karton abgebildet ist. Es gibt ein Spielbrett auf dem auf der einen Seite ein Kinder-Mensch-ärgere-Dich-nicht und auf der anderen ein Leiterchenspiel ist. Dazu passend gibt’s natürlich die Kegel, einen Farb- und einen Zahlenwürfel, Kinderkniffel, Spitz pass auf und Schwarzer Peter. Alles in allem hat man also die Möglichkeit 5 verschiedene Spiele zu spielen – 6, wenn man kreativ ist und aus dem schwarzen Peter ein Quartett zaubert.

Das Spielbrett ist ein bisschen stabiler als üblich. Die Kegel, Würfel und die Spitz pass auf – Figuren sind aus Vollholz gearbeitet und in brillanten Farben lackiert. Der Lack splittert nicht ab, auch wenn der Becher mal volle Granate auf die Kegel nieder saust 😉 Das gibt einen großen Pluspunkt – denn die Zielgenauigkeit bei Kindern ab 3 lässt mitunter noch etwas zu wünschen übrig 😉 Die Kegel sind deutlich größer als die herkömmlichen, was sie für kleine Kinderhände wesentlich besser greifbar macht.

Das Mensch-ärgere-Dich-nicht Spiel ist eine Kinderausgabe – das bedeutet, es wird mit nur 3 Kegeln gespielt, die Wege sind insgesamt kürzer (4 statt 5 Felder in einer Reihe) und man kann es neben der herkömmlichen Zahlenwürfel-Variante auch mit einem Farbwürfel spielen, was für die Kinder am Anfang noch leichter ist.

Das Leiterchenspiel auf der anderen Seite des Spielbretts ist so, wie man es aus den Spielesammlungen für Erwachsene kennt: 99 Felder, Leiter rauf oder runter, je machdem wo man steht und wer zuerst oben ist, hat gewonnen. Die Bebilderung ist, glaube ich, ein bisserl anders – es gibt Enten, Pferde und generell viele Tiere drauf, was unserem Munchkin besondere Freude macht. Die Felder sind etwas größer als beim Erwachsenenspiel, aber die Kegel sind ja eben auch größer und die Treffgenauigkeit … ihr wisst schon 😉

Der Favorit aus dieser Sammlung ist ganz klar Spitz pass auf. Wer kennt den Klassiker nicht ? Haben wir doch alle schon gespielt. Momentan spielen wir es mit dem Farbwürfel: das heißt, es wird bei den Farben gefangen, die die Figuren haben, die im Spiel sind (in unserem Fall sind das immer max. 3). Wer bei anderen Farben zieht oder fängt, verliert. Später kann man das mit dem Zahlenwürfel spielen.

Ebenfalls hoch im Kurs steht Schwarzer Peter. Das Munchkin hat zwar noch nicht ganz überrissen, dass sie verliert, wenn sie den Schwarzen Peter hat, aber sie spiel mit wachsender Begeisterung. Mit ein bisschen Fantasie kann man aus diesem Spiel ein Quartett machen, dann hat man eine Alternative mehr zum Spielen. Das Kartenspiel ist das Einzige, an dem ich was auszusetzen hab – in einer Spielesammlung für Kinder ab drei Jahren hätte ich mir für ein Spiel, bei dem im schlimmsten Fall 17 (!) Karten in der Hand gehalten werden müssen, eine Kartenhaltehilfe oder wie auch immer diese Dinger heißen, gewünscht. Das Munchkin hat keine Chance das Spiel zu spielen, wenn nicht ein Erwachsener hilft und die Karten für sie hält.

Ein anderer Kritikpunkt ist der „fehlende“ Würfelbecher. Ich weiß schon, dass der Becher aus dem Spitz pass auf Spiel als Würfelbecher für das Kniffel hergenommen werden kann und dass es auch so gedacht ist. Bei einer Spielesammlung dieser Preisklasse allerdings hätte ich mir an und für sich einen ledernen oder zumindest einen mit Fliz überzogenen aus Plastik gewünscht.

Das Kniffel selbst haben wir noch nicht gespielt, da gibt es für das Munchkin gerade noch zu viele Dinge, auf die aufgepasst werden müssen; ich denke, da braucht sie noch ein halbes / dreiviertel Jahr. Grundsätzlich ist dazu zu sagen, dass es mit Tierbildern gespielt wird. Man muss eben entsprechend viele Bilder sammeln – möglichst viele Gleiche, 2 Paare, 3er Pasch, Full House (2 gleiche und 3 gleiche), große Straße (5 verschiedene) – wie beim normalen Kniffel eben auch.

Alles in allem kann ich diese Spielesammlung wirklich alles Eltern ans Herz legen, die ihrem Nachwuchs die Welt der Gesellschaftsspiele nahe bringen wollen. Tolle Qualität zu einem fairen Preis. Wirklich gelungen !

4 von 5 Sternen



 
Und hier kann man’s käuflich erwerben:

 

Buchvorstellung: Tod im Schafspelz


Tod im Schafspelz

Megan Fairchild IV


von Lara Steel

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 5510 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 259 Seiten
ASIN: B01MZ1A36I
Preis: 2,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Nach jahrzehntelanger Suche weiß Megan Fairchild nun endlich, wer wirklich ihr Vater ist. Und so beschließt sie voller Vorfreude am 1. Weihnachtstag zusammen mit Inspektor Grant nach Applecross zu fahren, um ihn kennenzulernen. Doch statt Meerblick und Eierpunsch erwartet die Beiden ein halbes Dutzend schwer bewaffneter Polizisten, die gerade Megans Vater abführen, der angeblich seine Ehefrau brutal ermordet haben soll. Natürlich sind für Megan die Indizien alles andere als eindeutig. Und so stürzt sie sich mit Grant schon bald wieder Hals über Kopf in abenteuerliche Ermittlungen, um die Unschuld ihres Vaters zu beweisen und den wahren Mörder zu finden …

Buchvorstellung: Tod im Schafspelz weiterlesen

Buchvorstellung: Ferien für eine Leiche


Ferien für eine Leiche

Megan Fairchild III

von Lara Steel

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1969 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 254 Seiten
ASIN: B01H6TTH8S
Preis: 2,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Am letzten Schultag vor den Sommerferien ist Megan Fairchild bereits voller Vorfreude auf einen langen Urlaub und kann es kaum erwarten, Inspektor Grant ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk zu machen. Allerdings findet sie den Inspektor dann sichtlich aufgebracht vor, da seine Exfrau Belana plötzlich spurlos verschwunden zu sein scheint. Trotz einiger Zweifel entschließt sich Megan ihm bei der Suche zu helfen. Die Spur führt die Beiden schnell auf die schottische Insel „Lewis and Harris“, wo sie schon bald mysteriöse Hinweise, rund um einen keltischen Steinkreis und eine verschwundene Bronzehalskette entdecken. Megan ahnt jedoch, dass weit mehr hinter allem stecken muss, als plötzlich die erste Leiche auftaucht… Buchvorstellung: Ferien für eine Leiche weiterlesen

Buchvorstellung: Oh, du Tödliche


Oh, du Tödliche

Megan Fairchild II

von Lara Steel

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1581 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 262 Seiten
ASIN: B01866XLC8
Preis: 2,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Ein paar Tage vor Heiligabend kehrt Megan Fairchild in das schottische Fort Augustus zurück, um dort eine Stelle als Lehrerin anzutreten. Eingefangen von der winterlichen Idylle der Highlands und der weihnachtlichen Stimmung im Dorf freut sie sich auf eine besinnliche Adventszeit – bis sie plötzlich im Schnee eine blutige Entdeckung macht. Sofort wird ihr von der abergläubischen Nachbarin Miss McDermitt aufgeregt erklärt, dass dies mit dem alten und angeblich verfluchten Herrenhaus „Tantallon Hall“ zu tun haben muss. Und obwohl ihr Inspektor Grant dringend von weiteren Schnüffeleien abrät, ermittelt Megan schon bald wieder auf eigene Faust… Buchvorstellung: Oh, du Tödliche weiterlesen

Buchvorstellung: Mordswind


Mordswind

Megan Fairchild I

von Lara Steel

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 5418 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 260 Seiten
ASIN: B013KMR49E
Preis: 2,99 Euro (für Kindle), 9,99 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Während einer Klassenfahrt in den schottischen Highlands findet die junge Lehrerin Megan Fairchild am Ufer des Loch Ness eine mysteriöse Flaschenpost. Darin enthalten ist eine Nachricht, die einen schon lange zurückliegenden Mord in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt und dafür spricht, dass eine junge Frau zu Unrecht verurteilt wurde. Pflichtbewusst bringt Megan den Brief zur örtlichen Polizei, wo ihr der attraktive Inspektor Grant mit schottischer Gelassenheit erklärt, dass ihr Fund nichts zu bedeuten hat und der Mord längst aufgeklärt wurde. Verärgert über diese einfältige Arroganz nimmt sie nun selbst die Ermittlungen auf. Als Megan dabei auf eine heiße Spur stößt, erkennt sie schnell, dass sie wohl oder übel Grants Hilfe braucht; und sich bereits in Lebensgefahr befindet …
Buchvorstellung: Mordswind weiterlesen