Buchvorstellung: In deiner Nähe bin ich schwach


In deiner Nähe bin ich schwach


Für immer 11


von E. L. Todd

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1382 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 327 Seiten
ASIN: B07FY1CF2T
Preis: 9,99 Euro (für Kindle), 17,11 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Skye und Cayson sind endlich wieder zusammen, und diesmal wird nichts sie trennen. Wenn Cayson jetzt noch aufhören könnte, Ward zu hassen, wäre Skyes Welt perfekt.

Slade entführt Trinity auf einen romantischen Wochenendtrip, um ihr zu zeigen, wie sehr er sie liebt. Trinity hofft jedoch auf etwas anderes — und dies könnte ihre Beziehung zerstören.

Arsen erfährt bei seiner Gerichtsverhandlung unerwartete Unterstützung. Schafft er es endlich, sein Leben wieder in Ordnung zu bringen, um dann Silke zurückzugewinnen? Oder ist es zu spät?

Meinung:

Auch der 11. Teil der Für Immer Reihe hat mich in seinen Bann gezogen. Von der ersten Seite an war ich wieder drin in der Geschichte um die Clique.

Todd arbeitet konsequent alle Handlungsstränge ab und vertieft die einzelnen Geschichten. Geschickt knüpft sie lose Enden aneinander so dass ein großes ganzes daraus wird.

Besonders gut haben mir hier wieder die „Nebenschauplätze“ gefallen. Heath und Roland, Clementine und Ward. Die Weiterentwicklung von Arsen finde ich ganz beachtlich. Er mausert sich vom Bad Boy zum perfekten Schwiegersohn. Natürlich erhält er dabei prominente Unterstützung von Ryan, Janice, Scarlett und Sean. Aber er macht sich gut und er fasst den festen Entschluss von nun an etwas aus sein Leben zu machen und keineswegs in die Hölle zurück zu kehren, aus der er gekommen ist. Auch das Drama, dass sich um Slade und Trinity entwickelt hat Todd gut aufgebaut und gefühlvoll erzählt. Es ist gut nachvollziehbar und nicht überzogen.

Fazit:

Alles in allem hat mich auch Band 11 wieder überzeugen können. Es gibt unzählige lose Enden und ich warte gespannt auf den 01. Oktober, wenn Band 12 endlich erscheint. Leseempfehlung !

4 von 5 Sternen

Vielen Dank an Hartwick Publishing für das Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.