Friedhof St. Johann Baptist

Der Friedhof St. Johann Baptist liegt, von einer Ringmauer umgeben, im Münchner Stadtteil Johanneskirchen. Die dazugehörige Kirche ist eine Filialkirche der Pfarrei St. Thomas Apostel in Oberföhring. An dieser Stelle wurde erstmals im frühen 9. Jahrhundert eine Kirche errichtet. Die heutige stammt aus dem 13. Jahrhundert. Mit ihrer Rokoko-Ausstattung und dem wunderschönen Hochaltar ist sie insbesondere für Hochzeiten sehr beliebt.

Der zugehörige Friedhof ist sehr klein, aber wunderschön ! Mir hat er sehr gut gefallen, auch wenn es im Grunde genommen nicht so viel zu sehen gibt. Aber die Gräber sind alle sehr gepflegt und, wie ich finde, äußerst geschmackvoll.

Der Friedhof St. Johann Baptist in Johanneskirchen ist ein Kleinod. Ich mag ihn sehr gerne und werde ihn sicherlich des Öfteren besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.