Nordbad

Am Montag hab ich mir nachmittags spontan das Munchkin geschnappt und hab einen Ausflug ins Schwimmbad gemacht. Dieses Mal sollte das Nordbad (bei Wiki) das Ziel sein. Nachdem das Cosi ja immer noch geschlossen ist, ist es beinahe egal, wo wir von uns aus hinfahren, es ist alles eine halbe Weltreise entfernt.

Also haben wir den Bus genommen und sind los gedüst. Im Feierabendverkehr ist das eine suboptimale Idee, da dauert das eine gute Stunde 😛 Auf dem Heimweg ist das in der Hälfte der Zeit geflutscht 😉

Das Nordbad (bei SWM) ist ein Schwimmbad mit Wellness- und Fitnessangeboten im Stadtteil Schwabing-West. Wie die allermeisten Schwimmbäder der Stadt wird auch das Nordbad von den Stadtwerken München betrieben.

Sehr gut gefallen hat mir, dass es hier einen barrierefreien Zugang gibt, mit einer Rampe, die eigentlich für Rollifahrer gedacht ist, aber auch prima mit Kinderwagen passierbar ist. 😉 Dann gibt es natürlich auch hier eine Buggygarage im Haus und Leihbuggies für die Schwimmhalle. Nun ist das Munchkin ja schon fast 3 Jahre alt, und in der Schwimmhalle brauchen wir keinen Buggy mehr; aber zum abstellen für unseren ist das natürlich immer toll, wenn man den nicht draußen irgendwo anketten muss.

Das Schwimmbad ist supersauber – sowas hab ich selten gesehen 😮 Unglaublich. Ein Schwimmbad, in dem in den Umkleiden und Duschen nicht ein Härchen zu finden ist, alles ist trocken und nicht so glibberig wie üblicherweise in den Schwimmbädern. Toll ! Daumen hoch dafür !

Die Schwimmhalle selbst hat mich sofort überzeugt – sowas schönes 🙂 Einfach nur toll ! Auf der einen Seite ist wie eine Art Tribüne mit einem wunschönen Mosaik dahinter, einfach toll.

Natürlich ist auch zum Schwimmen was geboten – das Becken misst 33 x 13 m und ist damit auch für Sportschiwmmer geeignet. Es gibt ein 1- und 3-m-Sprungbrett, sowie 4 Bahnen, die für die Sport- und Vereinsschwimmer abgesperrt sind, zumindest als wir am Montag abend dort waren.

Ein Nichtschwimmerbecken gibt’s auch, das ist im hinteren Teil des Bades; dazu kann ich aber leider nix sagen, da wir es nicht ausprobieren konnten, weil gerade ein Schwimmkurs stattgefunden hat. Im rückwärtigen Teil des Bades ist der Kinderbereich 😀 Munchkin’s Paradise sozusagen.

Der Pinkelpool hat eine kleine Elefantenrutsche, einen „Strömungskanal“ und eine Kugel, aus der überall Wasser rausspritzt. Unnötig zu erwähnen, dass das Munchkin einen Heidenspaß hatte, oder ? Die Kugel wurde sofort beklettert, die Rutsche gerutscht was das Zeug hält. Den Strömungskanal fand sie glaub ich etwas spooky – da hat sie sich nicht so gerne aufgehalten 😉

Dafür kam der Whirlpool umso besser an 🙂 Das hat ihr wirklich Spaß gemacht. Auch das Außenbecken mit den Massagedüsen und den Sprudelliegen hat dem Munchkin gut gefallen. Kurioserweise hat ihr dort der Strömungskanal total gut gefallen 😉

Natürlich gibt es auch eine Sauna, aber dazu kann ich nichts sagen, das Munchkin steht nicht so auf Saunagänge 😉 Wenn die aber auch nur annähernd so wie das Schwimmbad ist, dann ist sie grandios ! Das Nordbad hat definitiv das Potential mein Lieblingsbad in München zu werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.