Es grünt so grün …

… auf unserem Balkon 🙂

Ich bin ja nun nicht so der Gärtner, nä ? Aber durch Munchkins Gartenprojekt ist mir die Idee gekommen, dass es vielleicht ganz cool wäre, wenn auf dem Balkon mehr als Büsche und Geranien, bzw. Erika im Winter, wächst 🙂

Also hab ich Nägel mit Köpfen gemacht und hab mir 3 neue Balkonkästen (80 cm lang) besorgt. Die langen hab ich am Geländer entlang gehängt und die kurzen auf der Fensterbank bzw. auch am Geländer, aber innen. Zusätzlich hab ich mir beim Tchibo zwei Töpfe zum Aufhängen besorgt.

Gestern war es dann also endlich so weit – ich war im Bauhaus und hab mich mit Pflanzen und Erde eingedeckt. Halleluja ! Ich hab ganz schön unterschätzt, wie viel Erde in so einen Blumenkasten passt 😮 Die 40 Liter plus der Rest von dem Sack von der Winterbepflanzung haben mir beinahe nicht gereicht 😮

Jetzt hab ich also die Büsche aus den kurzen Kästen ausgepflanzt und in die neuen, großen Kästen umgezogen; je zwei in einen und dazwischen hab ich jeweils eine stehende Geranie gesetzt. Sieht nett aus, hoffentlich geht’s auch an 😉

wp-1462903780109.jpg

wp-1462903868946.jpg

In die Töpfe hab ich mir zwei Ananas-Erdbeeren gekauft – ich bin sehr gespannt, ob die was werden und wie die dann schmecken 🙂

wp-1462903829166.jpg

Ja und in die kleinen Kästen hab ich Gemüse rein. Verschiedene Sorten – da gibt es zum Bespiel Auberginen, Zucchini, Paprika und Pepperoni.

wp-1462903657907.jpg

wp-1462903706445.jpg

wp-1462903744799.jpg

wp-1462903904254.jpg

Wir haben einen Süd-Südwest-Balkon, d.h. wir haben die pralle Mittagssonne. Laut „Herstellerangaben“ brauchen alle diese Pflanzen einen warmen, sonnigen Standort – ich hoffe, das stimmt so – sonst verschmurgelt das Zeug, wenn wir wieder so einen heißen Sommer wie im vergangenen Jahr bekommen.

Auf den Schildern steht, dass man ab Juli ernten kann, aber, mal ganz im Ernst und unter uns: wenn ich mir das Gemüse da so angucke, dann sehe ich da noch weit und breit keine Ernte auf mich zukommen – schon gleich gar nicht in 10 Wochen. Da is ja noch net mal ne Blüte dran, aus der mal was werden könnte.

Noch dazu steht bei den Zucchinis, glaub ich, oder war’s die Aubergine ?!?!?, dass man die erste Frucht entfernen muss – also nix mit Ernte 🙁 Um ehrlich zu sein leuchtet mir das auch nicht ein, aber ich werde zu dem Thema nochmal Google befragen – da von Blüte oder Frucht ohnehin noch nix zu sehen ist, hab ich ja noch ein bisschen Zeit mich in die Thematik einzulesen, nicht wahr ?!

Wie sieht’s bei euch so auf dem Balkon oder im Garten aus ? Habt Ihr auch schon was gepflanzt oder wartet Ihr erst noch die Eisheiligen ab ? Oder mögt Ihr etwa gar keine Pflanzen um Euch rum ?

Ein Gedanke zu „Es grünt so grün …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.