Handy / Mobile

Vor kurzem ist ja mein heißgeliebtes HTC kaputt gegangen. Da ich es über amazon gekauft hatte, bzw. über deren Marktplatz, hatte ich ein bisschen Bammel, wie das mit der Reparatur wohl funktionieren würde.

Und, was soll ich sagen ? Ich bin angenehm überrascht ! Als ich also den Fehler festgestellt hatte (das Touch-Display hat nur noch nach Lust und Laune reagiert oder auch nicht …), hab ich ganz normal über mein amazon-Konto die Kaufbestätigung gesucht und den Marktplatz-Verkäufer über dieses System kontaktiert.

Innerhalb weniger Stunden hatte ich (obwohl Wochenende !) eine Rückmeldung, wo ich mein Handy hinschicken soll. Also hab ich alle meine Daten gesichert, das Gerät gekillt, SIM-Karte raus und so weiter, was man halt so macht, hab das gute Stück ordentlich verpackt und auf die Reise geschickt.

Und heute, anderthalb Wochen nachdem ich es weggeschickt habe, habe ich das gute Stück repariert und voll funktionsfähig in meinem Briefkasten :jump: Das ist doch mal echter Weltklasse-Service oder ? Ich bin super-super-begeistert !

Wenn ich mir das Drama vor Augen halte, das der Liebste mit seinem, baugleichen, Gerät hat … Der Wahnsinn in Tüten. Er hat es, ganz altmodisch, beim MediaMarkt gekauft. Nach dem Motto: „Falls was damit ist, hab ich einen Ansprechpartner“ Haha ! Schöner Mist. Seit Juni (!!!) ist das Gerät wegen dem immer gleichen Fehler (!!!) quasi ohne Unterbrechung in der Reparatur. Kann’s ja nicht sein, oder ?

Mein virtueller Kundenservice war in jedem Fall 1.000.000 mal besser, als der reale beim MediaMarkt. Nicht nur, dass deren Werkstatt die Kunden augenscheinlich für dumm verkauft, noch dazu muss man pro Reparatur (bzw. pro Einschick-Vorgang) 3 Wochen (!!!) rechnen, in denen man ohne Handy ist.

Ganz bestimmt wird der Liebste sein nächstes Handy auch nicht mehr beim MediaMarkt kaufen und mit Sicherheit werden wir den Laden auch nicht für derartige Käufe weiterempfehlen. Zum Anfassen und Ausprobieren ist das nicht schlecht, das ist schon ein großer Vorteil. Aber im Kundenservice hat ganz klar der Internethändler gewonnen !

 
Read this article in English !

 
A few weeks ago my mobile broke. As I had bought it on amazon respectively on ther marketplace I was a bit concerned about how the service thingy might work out.

But it was a blessing in disguise ! After I found the mistake (the display didn’t work properly anymore) I contacted the seller via my amazon-account. Their answer reached me only a few hours later – even though it was during the weekend ! They told me where I should send the mobile to.

So I did a backup of all my data, resetted the device, put it in a padded envelope and sent it off. That was last Tuesday. And today I found my mobile in the letterbox – fixed and fully working! :jump: That’s service ! Wow !

If I compare that to what problems the hubby has with his mobile ! Oh dear ! He bought it at MediaMarkt (a huge store for electronic stuff) to have a contact person if it comes to a complaint. Haha! You wish ! His mobile is under repair since June !!! And it’s always the same mistake ! Not only they take their clients for a fool (or they are just completely incompetent) you also have to wait at least 3 weeks (!) until you get your mobile back. It’s outrageous !

The virtual service I had on amazon performed much better than the face-to-face service at MediaMarkt. Saying all that the hubby will definitely not buy another mobile at the MediaMarkt. Going to a store is perfect to look and feel – but that’s it. In terms of the customer service the virtual store has won !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.