Alter Nordfriedhof

Der Alte Nördliche Friedhof in München liegt an der Arcisstraße, im Stadtteil Maxvorstadt. Er wurde 1866 errichtet und bis 1944 genutzt. Nachdem die Stadt München bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts lediglich über einen Friedhof (Alter Südfriedhof, Isarvorstadt) verfügte, auf dem der Platz langsam knapp wurde, wurde Ende des 19. Jahrhunderts der Alte Nördliche Friedhof geweiht.

Der Friedhof wurde rechteckig angelegt und in 16 gleichgroße Grabfelder unterteilt. Entlang der Friedhofsmauer waren 30 Arkadengräber angelegt. An der Stelle der ehemaligen Aussegnungshalle ist heute ein, vom restlichen Friedhof abgetrennter, Spielplatz angelegt.

Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 wurde der Friedhof in seiner Gänze in Frage gestellt: das NS-Regime wollte eine Prachtstraße bauen, die über das Gelände des Alten Nordfriedhofs zum Alterswohnsitz von Adolf Hitler in Schwabing hätte führen sollen. Daher wurde der reguläre Bestattungsbetrieb 1939 eingestellt. Lediglich in bereits bestehenden Familiengräbern wurden noch bis 1944 vereinzelt Beisetzungen vorgenommen. Die endgültige Schließung kam mit den Zerstörungen durch die Luftangriffe zum Ende des II. Weltkrieges. Die Beschädigungen waren so groß, das man beschlossen hat, den Friedhof nicht mehr zu öffnen. Von den über 7.000 Grabstätten sind heute noch etwa 700 erhalten.

Der Alte Nordfriedhof ist nach wie vor als Friedhof geweiht, wird aber, unter Berücksichtigung der Pietät gegenüber den dort beigesetzten Personen, als Parkanlage genutzt. Es ist in meinen Augen einer der schönsten Friedhöfe, den die Stadt München zu bieten hat.

Ein paar Fotos habe ich auch gemacht 🙂 zum Vergrößern anklicken!

Arkadengruft der Familie Maffei

Arkdadengruft der Grafen Montgelas

Grabstätte von Dr. Karl Max von Bauernfeind (Direktor der kgl. TH München)

Grabstätte von Wilhelm Bauer, Konstrukteur des ersten modernen U-Boots


Gruft der Familie Wagmüller. Michael Wagmüller, deutscher Bildhauer, hat die Skulptur auf der Gruft selbst erschaffen. Er erhielt bei der Weltausstellung in Paris (1878) den Orden der französischen Ehrenlegion für diese Skulptur.

Ein Gedanke zu „Alter Nordfriedhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.