Buchvorstellung: Night School. Denn Wahrheit musst du suchen. (Band 3)

Night School. Denn Wahrheit musst du suchen (Band 3)
von C. J. Daugherty

Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1269 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 412 Seiten
ASIN: B00BJTRSB0
Preis: 9,99 Euro (für Kindle); 18,95 Euro (Gebunden)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Die Wunden, die Allie bei dem Überfall am Ende des zweiten Teils zugefügt wurden, verheilen langsam. Körperlich ist sie bald wieder hergestellt. Ihre seelischen Verletzungen indes heilen nicht so schnell. Seit Jo ermordet wurde quälen Allie Nacht für Nacht Albträume. Sie macht sich schwere Vorwürfe, dass sie nicht rechtzeitig da war und Jo nicht helfen konnte. Ihr wird bewusst, dass SIE das „Problem“ darstellt. Alle Menschen, die ihr wichtig sind, landen auf Nathaniels Liste. Um weiteren Schaden zu vermeiden wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche konsequent ab. Dass Carter sich von ihr abwendet verletzt sie zutiefst, dennoch zeigt sie ihren Schmerz darüber nicht, damit sie keinen der beiden in Gefahr bringt.

Als Allie von ihrer Großmutter schließlich über die Geheimnisse der Night School aufgeklärt wird, erkennt sie erstmals das ganze Ausmaß der Gefahr in der sie, in der alle, schweben. Längst geht es nicht mehr um die hehren Ziele, die die „Organisation“ einst verfolgte. Alles dreht sich um Macht und Geld und noch mehr Macht. Und um diese Macht zu erlangen, macht Nathaniel vor nichts Halt.

Nicht einmal auf Cimmeria sind Allie und ihre Freunde sicher, denn es wird immer offensichtlicher, dass Nathaniel einen Spitzel im Internat haben muss, der ihn über die Pläne der Night Schooler unterrichtet und ihn bei seinen Attentaten unterstützt …

Meinung:

Man kann Band 3 sehen wie man will: Entweder als vollkommen überflüssiges Füllwerk, oder als spannende Fortsetzung der erfolgreichen Night School Reihe. Es wird zunehmend düsterer auf Cimmeria.

Nicht mehr der Unterricht, die Night School, die Schüler oder deren „Sorgen“ stehen im Vordergrund, sondern der verbitterte Kampf um Macht, Einfluss und Geld. Die Fehde zwischen Lucinda und Nathaniel, bzw. Isabelle und Nathaniel rückt in den Vordergrund und stellt den Hauptplot in Band 3. Die Geschichte zwischen Allie, Carter und Sylvain wird selbstverständlich weitergesponnen, aber eher am Rande.

Endlich wird aufgeklärt, warum Nathaniel und Lucinda ihre Truppen aufeinander hetzen und welche Rolle Allie bei dem ganzen Drama eigentlich spielt.

Wie auch schon in den beiden vorigen Bänden ist der Schreibstil leicht und flüssig. Ich mag Daugherty’s Stil; sie versteht sich hervorragend darauf, ihre Charaktere haargenau zu beschreiben – man sieht die Protagonisten förmlich vor seinem inneren Auge.

Alles in allem in der dritte Band der bislang düsterste der Reihe. Es wird bedrohlich auf Cimmeria; die Lage spitzt sich mehr und mehr zu und Allie wird langsam aber sicher klar, dass sie die Wahrheit herausfinden muss.

Fazit:

Für mich ist es eine spannende Fortsetzung einer wirklich gelungenen Reihe. Klare Kauf- und Leseempfehlung !

5 von 5 Sternen



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.