Neues Handy / New mobile phone


:kreisch: ENDLICH !! Wochen-, nein, MONATELANG hab ich überlegt, ob ich es wirklich tun soll.
Und am vergangenen Samstag hab ich es endlich getan – ich hab mir ein neues Handy gegönnt. :jump:
3 Jahre lang hat mich nichts und niemand von meinem Apfel wegbringen können – aber jetzt hab ich dann doch den Schritt gewagt und habe mich für ein HTC entschieden. Nach gefühlt 1.000.000 Vergleichen, Beratungen und Tagen im Internet hab ich mich für das One X+ entschieden. Hier in der Stadt war es ausverkauft und so hab ich mich entschlossen, es bei meinem Lieblings-Online-Händler zu bestellen 😀

Mittwoch kam es dann endlich 🙂 Nach der Arbeit auf dem allerdirektesten Weg nach Hause und das neue Gerät in Augenschein nehmen – denkste :bll: Der Liebste rief an, dass der PC in der Praxis hinüber sei und „komische Sachen“ mache … Also erst noch einen Abstecher dort hin gemacht und dann – aber dann 😀

WOW sowas SCHICKES !!! Ich war und bin hin und weg. Aber die nächste „Enttäuschung“ folgte auf dem Fuß 🙁 Ich als echter Technik-Profi hab natürlich nicht mitgeschnitten, dass man dafür eine Mikro-SIM braucht und so kann ich damit noch nicht telefonieren :argh:

Aber WLAN zuhause funktioniert schon und so hab ich schon mal jede Menge Apps runtergeladen und installiert, mich bisserl mit der Oberfläche vertraut gemacht und so. Hier bisserl eingestellt, da bisserl rumgespielt – alles sehr schick :nail: Den MyPhone Explorer hab ich auch schon installiert und die Daten auf’s Handy rüberkopiert – funktioniert auch einwandfrei. Jetzt muss ich nur noch Musik drauf spielen.

Das Display ist gestochen scharf und riesengroß, es reagiert hervorragend, der Akku hält deutlich länger als bei meinem Apfel, und von der Verarbeitung macht es mir auch einen solideren Eindruck. Günstiger ist es obendrein 😉 Wobei natürlich auch das HTC nicht unbedingt ein Schnäppchen ist.

Ich bin froh, dass ich mich zu dem Schritt entschlossen habe, auch wenn ich über die Gesprächsqualität noch nix sagen kann. Alles, was ich schon ausprobieren kann, ist auf jeden Fall super ! :thumbs: Wenn dann die Mikro-SIM auch endlich mal ankommt steht dem vollen HTC-Vergnügen nichts mehr im Wege !

Read this post in English!

:kreisch: FINALLY !! Weeks, no, MONTHS I wondered whether I should really do it. :jump: After 3 years of being a huge Apple-Fan I decided to take the plunge and decided on an HTC. It took me ages to compare different mobiles on the internet, go to stores for advice but then the decision was made: I wanted an HTC One X+. It was sold out throughout the city so I ordered it online. 😀

Wednesday, finally, it arrived 🙂 I took the most direct way home after work to have an eye on my newest achievement – totally wrong. The hubby called to say that the PC in the gym wasn’t working properly and did „funny things“ … So I made a trip there and then – THEN 😀

WOW something THAT CHIC! I was and still am blown away. But the next „disappointment“ already awaited me. 🙁 Being a REAL professional on all technology stuff I did of course not notice that this new mobile need a micro-SIM. That means I cannot make calls, send text messages and so on. :argh:

At least the WiFi at home is already working, so I’ve dowloaded and installed tons of apps and made myself a familiar with the surface and stuff. Trying here, playing there, messing around – very chic ! :nail: Also the MyPhone Explorer is already installed on my computer and I’ve already transfered my contacts and data to my phone – works fine. Pretty easy. Still need to copy music, though.

The display is brilliant and huge, it reacts very well, the battery lasts much longer than the one in my iPhone, and it seems to be more solid. And the best: it’s cheaper, too 😉 Whereas the HTC is not necessarily what I would call a bargain.

I am glad that I made my decision, even if I cannot say anything about the quality of the phone calls and stuff. Everything I can try so far is definitely great ! :thumbs: If finally the micro-SIM arrives there is nothing to prevent me from the full HTC entertainment!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.