Buchvorstellung: Verzockt

Verzockt
von Antje Hansen-Käding

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1772 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 202 Seiten
ASIN: B016QP1L82
Preis: 3,95 Euro (für Kindle), 8,95 Euro (Taschenbuch)
zum Bestellen auf das Bild klicken!

Beschreibung:

Der eine wünscht sich ein Segelboot, der andere eine Wohnung im Grünen, den Dritten lockt das leichte Geld.
Der charmante Dr. Fuchs kann alles möglich machen. Er bietet Geldanlagen mit hoher Rendite. Und nehmen Sie doch noch einen Kredit auf, desto höher ist der Gewinn!
Oder der Verlust.

Meinung:

Zu Anfang war ich etwas verwirrt von den vielen Charakteren, die, scheinbar ohne Zusammenhang, eingeführt werden. Aber je weiter die Geschichte fortschreitet, umso klarer werden die einzelnen Handlungsstränge miteinander verknüpft und es erschließt sich das große Ganze.

Die meisten Protagonisten schließt man ins Herz, man hofft und bangt mit ihnen, man leidet. Das Mordopfer indes nimmt man mit einem „Geschieht ihm recht“ zur Kenntnis.

Der Roman ist gut recherchiert und trifft einen Nerv, denn die Story ist nicht besonders weit hergeholt. Es gibt ganz bestimmt jede Menge solcher „Dr. Fuchs'“, die andere Menschen bei ihren Hoffnungen und Träumen packen um sie mit leeren Verpsrechungen über den Tisch zu ziehen oder sogar in den Ruin zu treiben.

Bis zum Schluss fiebert man mit, ob denn nun der Täter dingfest gemacht werden kann und wie es den eigentlichen Opfern dieser Geschichte ergeht.

Fazit:

Am Anfange etwas wirr, aber alles in allem ein gelungener Krimi mit sehr viel realistischem Hintergrund.

4 von 5 Sternen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.